bsbd_rheinland-pfalz
06. Januar 2021

Wahlvorstände wurden geschult!

Die nächste Personalratswahl für den Bereich Justizvollzug in Rheinland-Pfalz wird am 17. März 2021 erfolgen. Um eine ordnungsgemäße Durchführung der Wahlen zu gewährleisten, muss jede Vollzugseinrichtung einen Wahlvorstand bestellen.

Auch für die Wahl der Mitglieder des Hauptpersonalrates - Bereich Strafvollzug - muss ein Hauptwahlvorstand installiert werden. Es ist schon langjährige Tradition, dass der BSBD Rheinland-Pfalz für die Angehörigen der Wahlvorstände eine Schulung anbietet. In Zeiten einer Pandemie kein leichte Aufgabe. Dennoch laufen Fristen und schon sehr früh kommen Aufgaben auf die Wahlvorstände zu. Mit erheblichem organisatorischen Aufwand konnte der BSBD zwei Schulungsveranstaltungen anbieten. Wegen den Coronaauflagen wurde der Teilnehmerkreis sehr klein gehalten. Nur je ein Teilnehmer/in konnte pro Vollzugseinrichtung zur Teilnahme entsandt werden. Als Referent konnte Kollege Holger Rittinger gewonnen werden. Er war schon bei der letzten Personalratswahl im Jahr 2017 als Referent bei Wahlvorstandsschulungen eingesetzt und erklärte sich dankenswerterweise erneut bereit die Schulung durchzuführen.
Professionell informierte Kollege Rittinger über die Rechte und Pflichten der Wahlvorstände.