bsbd_rheinland-pfalz
05. Februar 2016

Vollzug in Baden-Württemberg im Focus!

Fast 40 Teilnehmer aus den Reihen des rheinland-pfälzischen Strafvollzuges besuchten anlässlich eines Seminars Vollzugseinrichtungen des Landes Baden-Württemberg und ließen sich vor Ort informieren.

Zunächst wurde die JVA Rottweil besucht eine der kleineren Anstalten des Landes. Für die angereisten Seminarteilnehmer war der Besuch und die Informationen durch die Rottweiler Kolleginnen und Kollegen eine große Bereicherung. Der Bestand der dortigen Einrichtung ist aber nicht mehr von langer Dauer, da ab dem Jahr 2019 ein Neubau entstehen soll und geplant ist insgesamt vier kleinere Einrichtungen zu schließen. Sehr informativ war der professionelle Vortrag des Kollegen Alexander Schmid über die derzeitige politische- und Vollzugsituation des Bundeslandes im Südwesten unserer Republik. Frust durch Nichtbeförderung und bestehender Personalmangel sind zwei der vielschichtigen Probleme der baden-württembergischen Gewerkschaftskollegen. Beeindruckt war die Seminargruppe auch von dem Besuch der bundesweit einzigartigen Vollzugseinrichtung für ältere Inhaftierte in Singen.