bsbd_rheinland-pfalz
17. November 2016

Neue Satzung und neue Bundesleitung gewählt!

Mit überwältigender Zustimmung verabschiedete der Gewerkschaftstag den neu vorgelegten Satzungsentwurf. Dabei machten sich die Delegierten nicht leicht. Jeder einzelne Paragraphen wurden intensiv erörtert und abgestimmt. Nunmehr ist der Weg frei mit einer neuen Satzung die Verbandsarbeit in die Zukunft zu führen. Mit einem überzeugendem Votum wurde anschließend Kollege Rene Müller zum neuen Bundesvorsitzenden gewählt. Der 49 -jährige Hamburger Kollege kommt aus den Reihen des AvD und ist schon seit Jahren als Vorsitzender in der Hamburger Personalvertretung tätig.

Landesvorsitzender Winfried Conrad gratulierte im Namen der gesamten rheinland-pfälzischen Abordnung dem neuen Bundesvorsitzenden und sagte ihm die Unterstützung des Landesverbandes zu. Als neuer Chef der Bundeskasse wurde Kollege Spammer vom bayerischen Verband JVB gewählt.

Als weitere Mitglieder wurden in die Bundesleitung gewählt:

Wir wüschen den Mitgliedern der neugewählten Bundesleitung alles erdenklich Gute und viel Erfolg für ihre Amtszeit.