08. November 2017

Jahreshauptversammlung des OV Wittlich gut besucht!

  • 170811 JHV OV WIL Foto: BSBD intern von links, OV Vorsitzender Stefan Wagner, geehrte Mitglieder, Landesvorsitzender Winfried Conrad

Ortsverbandsvorsitzender Stefan Wagner konnte eine Vielzahl von Kolleginnen und Kollegen zur diesjährigen Jahreshauptversammlung des Ortsverbandes begrüssen.

Jahreshauptversammlung des OV Wittlich gut besucht!

Ortsverbandsvorsitzender Stefan Wagner konnte eine Vielzahl von Kolleginnen und Kollegen zur diesjährigen Jahreshauptversammlung des Ortsverbandes begrüssen. Fast 400 Mitglieder hat der Wittlicher BSBD, mehr als mancher Landesverband im Bundesgebiet. Zunächst erstattete Kollege Berg den Geschäftsbericht für das abgelaufene Geschäftsjahr. Er berichtete über Teilnahme der Ortsverbandsmitglieder an den Seminar- uns Schulungsangeboten des Landesverbandes. Eine Vielzahl von Kolleginnen und Kollegen des Ortsverbandes sind in den BSBD Arbeitsgruppen vertreten. Anschließend berichtete der Ortsverbandsvorsitzende über die aktuelle Situation der Wittlicher Vollzugsbehörden. Neben der Jugendstrafanstalt, des Erwachsenenvollzuges ist auch die Vollzugsschule mit ihren Mitarbeitern im Ortsverband integriert. Wagner berichtete über den Ausgang der Personalratswahlen, dem Strafverfahren gegen Wittlicher und Diezer Bediensteten im Falle der Todesfahrt des Freigängers der JVA Diez, der personellen Entwicklung im Ministerium und in den örtlichen Vollzugseinrichtungen. Anschließend informierte der Schatzmeister  Walter Junk über die absolut zufriedenstellende Kassenlage. Die Versammlung dankte allen Vorstandsmitgliedern für Ihre erfolgreiche Arbeit und erteilte die Entlastung.
Nach der Ehrung der verdienten Mitglieder berichtete Landesvorsitzender Winfried Conrad über die aktuelle Lage des Vollzuges im Land.

Im Vordergrund stand bei seinem Vortrag die beginnende Aufstellung des Doppelhaushalts 2019/2010. Die Forderungen des BSBD lauten bisher:

- Anhebung der Gitterzulage mit Ruhegehaltsfähigkeit

- 44 zusätzliche Ausbildungsstellen in AvD

- zusätzliche Beförderungsmöglichkeiten in allen Laufbahnen

- Fortbildungsqualifizierungsmöglichkeiten für 2. Einstiegsamt

Im Anschluss berichtete Conrad über weitere Aktivitäten des Landesverbandes.

 

 

Hier die Ehrungen 2017

55 Jahre Mitglied

·        Richard Hower

·        Artur Braun

 

50 Jahre Mitglied

·        Karl Köpper

 

45 Jahre Mitglied

·        Hans-Peter Loch

·        Viktor Peterka

·        Klaus Junglen

·        Hans-Peter Weber

·        Werner Komes

·        Hans-Aloys Engel

 

40 Jahre Mitglied

·        Harry Parpat

·        Franz-Josef Spoden

·        Karl Vellen

 

35 Jahre Mitglied

·        Alfred Lörsch

·        Wolfgang Born

 

25 Jahre Mitglied

·        Johannes Diedrich

·        Klaus.Jürgen Hammler

·        Manfred Reis

·        Manfred Tormann

·        Roman Huber

·        Ferd Stadtfeld

·        Berthold Regnery

·        Ralf Walter

·        Guido Weiler

·        Bernhard Scheit

·        Michael Dellinger

·        Karlheinz Lux

·        Werner Rößler

Landesvorsitzender Conrad und Ortsverbandsvorsitzender Wagner ehrten die Kollegen und gratulierten ganz herzlich.