bsbd_rheinland-pfalz
12. Januar 2015

BSBD und VBE ziehen an einem Strang!

Die seit vielen Jahren erfolgreiche Kooperation zwischen den 2 Fachgewerkschaften unter dem Dach des Deutschen Beamtenbundes (dbb-rlp) wird weiter fortgeführt. Am 06. Januar 2015 trafen sich in Zweibrücken Vertreter der beiden Gewerkschaften zur Besprechung der gemeinsamen Aktivitäten im Jahr 2015.

Für das Jahr 2015 hat man vorgenommen nicht nur bei den gewerkschaftlichen Basisthemen (Besoldung/Versorgung/Arbeitsbedingungen) zusammenzuarbeiten, sondern erneut eine gemeinsame Pressekonferenz im Zuge des sich abzeichnenden Jugendarrestvollzugsgesetzes zu veranstalten.

Beide Gewerkschaften werden damit ihrem Auftrag zur Vertretung der Mitgliederinteressen gerecht und arbeiten zudem als anerkannte Expertenorganisationen im kriminalpräventiven Bereich.

Das Aufzeigen von Mängeln bei Gesetzesvorhaben, oder bei Gesetzesvakanz, gehört dabei zur selbstverständlichen Pflicht der beiden Fachverbände, die sie auch regelmäßig öffentlich ausüben.