bsbd_rheinland-pfalz
24. Dezember 2020

Aktion für die Opfer der Amokfahrt in Trier

Aus Solidarität mit den Opfern der Amokfahrt von Trier haben die Bediensteten der JVA Trier unter der Federführung

der Betriebsportgruppe der JVA Trier und des Ortsverbands des BSBD Trier eine kurzfristige Sammlung für die Opfer durchgeführt.

Neben den Spenden der Mitarbeiter, unterstützten die Betriebssportgruppe sowie der BSBD Rheinland-Pfalz, welcher in diesem Jahr keine Weihnachtskarten versendete und das gesparte Porto der Aktion zuleitete, die Aktion mit Geldspenden. 

Auch wenn wir wissen, dass Geld, das Leid der Opfer nicht ändern kann, hoffen wir trotzdem, einen kleinen Anteil zur Hilfe zu leisten.

Die gesammelten Geldern wurden bereits auf das Spendenkonto der Stadt Trier überwiesen.