Service

Der BSBD ist für alle wichtig, die im Strafvollzug tätig sind. Denn jeder im Vollzug tätige braucht den BSBD zur Durchsetzung der gemeinsamen Ziele, aber auch der ganz persönlichen.

Das bietet der BSBD für günstige Beiträge:

  • Beratung in allen Berufsfragen und Vertretung gegenüber dem Arbeitgeber,

  • Rechtsschutz in arbeits- und beamtenrechtlichen Angelegenheiten im Rahmen der Rechtsschutzordnung durch das zuständige Dienstleistungszentrum,

  • Versicherungsleistungen wie die Freizeitunfallversicherung mit Krankenhaus-Tagegeld, Invaliditäts- und Todesfallentschädigung sowie Diensthaftpflicht- und Schlüsselverlustversicherung,

  • Meldungen und Fachbeiträge für alle Mitglieder durch die Verbandszeitschriften "dbb magazin" und "Der Vollzugsdienst",

  • Fortlaufende Informationen durch unseren BSBD Extra Infoaushang,

  • Broschüren für die Tarifkräfte mit aktuellen arbeitsrechtlichen Informationen "tacheles",

  • Schulungs- und Bildungsveranstaltungen für unsere Personalratsmitglieder und die "Zeitschrift für Personalvertretungsrecht",

  • Bildungsseminare zu staatspolitischen Themen, Technologie- und Rhetorik-Seminare,

  • Günstige Beiträge für Aktive, Pensionäre und Anwärter.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den örtlichen BSBD Vorstand oder an den Landesvorsitzenden Winfried Conrad unter 02621/629154, Rheinhöhenweg 6 in 56112 Lahnstein.

App des BSBD Rheinland-Pfalz

iOS bei iTunes

Android bei Google-play

Windows-Phone